Suchen

Paketmanagement Pakadoo steigt ins B2B-Paketgeschäft ein

| Redakteur: Gary Huck

Der Zustellungsdienstleister Pakadoo erweitert sein Angebot. Auf der Servparc in Frankfurt stellte das Unternehmen jetzt seine neue Business-to-Business-(B2B-)Paketversandlösung vor.

Firmen zum Thema

Der neue B2B-Service kann auch über die Pakadoo-App abgewickelt werden.
Der neue B2B-Service kann auch über die Pakadoo-App abgewickelt werden.
(Bild: Pakadoo )

Die neue Business-Lösung lässt sich über die Pakadoo-App nutzen. Mit dem System können Pakete digital erfasst und eingelagert werden. Geschäftliche Lieferungen werden über standardisierte Prozesse und Web-Dashboards verwaltet. Nachdem die Software die Lieferung erfasst hat, versendet sie automatisch eine Empfangsbenachrichtigung an den zuvor festgelegten Mitarbeiterkreis oder die abholberechtigte Abteilung. Es besteht die Möglichkeit, diese Benachrichtigung bis zu drei Mal täglich zu senden. Ausgelagert werden Pakete entweder mit einem Klick in die in der Bestätigungsmail enthaltenen Tabelle oder mithilfe von QR-Code, PIN oder TAN – je nachdem, welches System verwendet wird.

„Mit Pakadoo-Business erweitern wir unser Portfolio um einen modernen Service, der sich ohne großen Aufwand implementieren und an den individuellen Bedarf der Unternehmen anpassen lässt. Unser Tool kann damit seinen Teil zur digitalen Transformation beitragen“, sagt Markus Ziegler, Geschäftsführer von Pakadoo.

Vom Private zum Geschäftlichen

Der Paketdienstleister hatte bisher die Zustellung von privaten Sendungen in Unternehmen im Fokus. Nach eigenen Angaben entschied man sich Aufgrund vieler Anfragen dafür, den Service zu erweitern. „Es kamen immer wieder Kunden auf uns zu, bei denen das Handling privater Pakete durch Pakadoo professioneller ablief als das der Geschäftspakete“, so Ziegler. Die Business-Lösung ist ab sofort verfügbar und soll auch mit dem Pakadoo-Service für Privatpakete und den paketdienstunabhängigen Paketschränken des Unternehmens kombiniert werden können.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Pakadoo

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45997176)