Zuführung Platinenzuführsystem spart Zeit und Geld

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Gemeinsam mit Norgren hat AP&T ein schlüsselfertiges System für die schnelle Handhabung und Zufuhr verschiedener Platinenformate entwickelt, das ohne Greiferwechsel auskommt. Das spart Zeit, Platz und Geld.

Firma zum Thema

Schlüsselfertiges System von AP&T und Norgren für die schnelle Handhabung und Zufuhr verschiedener Platinenformate ohne zeitaufwändige Greiferwechsel.
Schlüsselfertiges System von AP&T und Norgren für die schnelle Handhabung und Zufuhr verschiedener Platinenformate ohne zeitaufwändige Greiferwechsel.
(Bild: AP&T)

„Durch die Kombination unseres schnellen Platinenladers mit dem Greifersystem Transforming Tooling von Norgren können wir eine vollautomatische, schlüsselfertige Komplettlösung für die effiziente Bewegung von Platinen unterschiedlicher Formate ohne Greiferwechsel bieten“, erklärt Christer Bäckdahl, Chief Technology Officer bei AP&T.

Für Hersteller, die verschiedene Komponenten in derselben Anlage produzieren und deshalb regelmäßig Greiferwechsel vornehmen müssen, ist dieses System vorteilhaft, wie AP&T mitteilt. Ein und dieselbe programmierbare Greiferlösung handhabt alle Platinen unabhängig von deren Form und Größe. Die Umstellung erfolgt automatisch und dauert weniger als zwei Minuten, wie es heißt.

Einfach Handhabung

„Dass die Greifer nicht gewechselt werden müssen, spart in erster Linie Zeit, was sich positiv auf unsere Fertigungskapazität auswirkt. Zudem müssen wir an Ort und Stelle keinen wertvollen Platz für die Lagerung der verschiedenen Greifer reservieren und wir vermeiden das Risiko von Verletzungen des Personals beziehungswise von Beschädigungen der Werkzeuge bei der Handhabung.“

Die Bestandteile des Systems sind ausgiebig getestet und mithilfe des Steuersystems von AP&T vollständig integriert, damit ein sicherer, zuverlässiger Betrieb und eine einfache Handhabung gegeben ist, wie es weiter heißt.

„Alle Funktionen werden über die neuste Generation unserer bewährten Schnittstelle Logos gesteuert und sind leicht zu managen“, so Christer Bäckdahl.

(ID:47819198)