Breton Portalbearbeitungszentrum für die Zerspanung von Verbundwerkstoffen

Redakteur: Rüdiger Kroh

Firmen zum Thema

(Bild: Breton)

Das Raptor-Bearbeitungszentrum für Verbundwerkstoffe wurde laut Breton für Luftfahrt, Nautik sowie Formen- und Modellbau entwickelt, wo Präzisionsbearbeitungen von Bauteilen mit einer komplexen geometrischen Form erforderlich sind. Es verfügt über XYZ-Verfahrwege von 3800 mm × 2800 mm × 1200 mm und Eilgänge mit zu 80 m/min. Die Zerspanungsleistung wird durch eine Spindel mit einer Leistung von 20 kW und einer Drehzahl von 28.000 min-1 gewährleistet, berichtet der Hersteller. Das Werkzeugmagazin fasst 14 Plätze und kann auf bis zu 100 Plätze erweitert werden.

(ID:34135550)