Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

IPTE

Profitable Leiterplattenbestückung der Barco-Gruppe übernommen

08.01.2007 | Redakteur: Rüdiger Kroh

„Wir glauben an die Synergien, die wir innerhalb unserer globalen Leiterplattenbestückungs-Aktivitäten erzielen können“, sagt Huub Baren, Managing Director von IPTE.
„Wir glauben an die Synergien, die wir innerhalb unserer globalen Leiterplattenbestückungs-Aktivitäten erzielen können“, sagt Huub Baren, Managing Director von IPTE.

Genk/Belgien (rk) – Der Bereich Leiterplattenbestückung der Barco NV ist seit dem 1. Januar Teil der IPTE-Gruppe. Diese Barco-Aktivität hat 2006 einen Umsatz von rund 60 Mio. Euro

Genk/Belgien (rk) – Der Bereich Leiterplattenbestückung der Barco NV ist seit dem 1. Januar Teil der IPTE-Gruppe. Diese Barco-Aktivität hat 2006 einen Umsatz von rund 60 Mio. Euro generiert. 45 Mio. Euro davon stammen aus Verkäufen an andere Barco-Geschäftsbereiche, die restlichen 15 Mio. sind Umsätze mit Kunden außerhalb Barcos.

Zu den Bestückungsaktivitäten gehören die Werke in Poperinge (Belgien) und Kladno (Tschechische Republik). Dort sind zusammen über 350 Personen beschäftigt. Teil der Vereinbarung ist ein Vertrag, nach dem IPTE für die kommenden fünf Jahre Hauptlieferant für Barco in der Leiterplattenbestückung ist. Zudem garantiert Barco für die ersten drei Jahre einen Mindestumsatz von 40 Mio. Euro und mehr als 25 Mio. Euro für die letzten zwei Jahre der Laufzeit.

Huub Baren, Managing Director von IPTE, zum Vertrag mit Barco: „Wir sind erfreut, dass wir die Vereinbarung mit Barco erfolgreich abschließen konnten. Die Gespräche dauerten lange Zeit an, da beide Seiten sicher gehen wollten, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.“

Als hauptsächliches Ziel beider Unternehmen nennt Baren die Entwicklung einer langfristigen Geschäftsbeziehung auf Basis einer „win-win-Situation“. Barco habe den Bereich in den vergangenen Jahren restrukturiert und profitabel gemacht. „Wir gehen davon aus, dass die Aktivität vom ersten Tag an positiv zu den Ergebnissen der IPTE-Gruppe beitragen wird. Darüber hinaus glauben wir an die Synergien, die wir innerhalb unserer globalen Leiterplattenbestückungs-Aktivitäten erzielen können“, so Baren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 194825 / Fertigungsautomatisierung / Prozessautomatisierung)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen