Suchen

A.B. Jödden Programmierbare induktive Wegaufnehmer mit integrierter Elektronik

| Redakteur: Udo Schnell

Die induktiven Wegaufnehmer sind laut Jödden mit einem 16-Bit A/D-Wandler und einem Microcontroller ausgestattet, die die Messwerte digitalisieren, verarbeiten und in normierte Ausgangssignale umformen. Die Messwert-Korrektur erfolge über intern gespeicherte Genauigkeitsabweichungen.

Firma zum Thema

Über Teach-in-Verfahren kan der Kunde den Messbereich programmieren. Dadurch lassen sich unterschiedliche Messwege mit einem Wegaufnehmer darstellen.
Über Teach-in-Verfahren kan der Kunde den Messbereich programmieren. Dadurch lassen sich unterschiedliche Messwege mit einem Wegaufnehmer darstellen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Messunsicherheit beträgt 0,1% vom Messbereich. Über Teach-in-Verfahren könne der Kunde den Messbereich programmieren. Dadurch lassen sich unterschiedliche Messwege mit einem Wegaufnehmer darstellen. Die vergossene Bauweise ermögliche einen Einsatz bei Schockbelastungen bis 250 g SRS (20 bis 2000 Hz) und Vibrationsbelastungen bis 20 g rms (50 g Spitze).

(ID:245700)