Montagetechnik Promess mit EFB-Gütesiegel ausgezeichnet

Redakteur: Jürgen Schreier

Die Promess Gesellschaft für Montage- und Prüfsysteme mbH, Berlin, wurde auf der Euroblech 2012 vom EFB Europäische Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V. mit dem EFB-Gütesiegel „Innovative Allianz“ ausgezeichnet.

Firma zum Thema

V.l.: W. Jakob (EFB-Präsident), Dr.-Ing. G. Lechler (Promess) und N. Wellmann (EFB-Geschäftsführer).
V.l.: W. Jakob (EFB-Präsident), Dr.-Ing. G. Lechler (Promess) und N. Wellmann (EFB-Geschäftsführer).
(Bild: EFB)

Das Siegel wird an Unternehmen und Forschungsinstitute vergeben, „die sich im Branchennetzwerk engagieren und die vorwettbewerbliche Forschung in den Bereichen Werkstoffe, Produktionsverfahren und Qualitätssicherung der Blechverarbeitung vorantreiben.“ Firmenchef Dr.-Ing. Gerhard Lechler nahm die Auszeichnung für Promess entgegen.

Promess entwickelt, produziert und vertreibt Komponenten und Systeme für die Montage- und Automatisierungstechnik. Dazu gehören unter anderem Fügemodule, Drehmomentmodule sowie Arbeits- und Prüfplätze.

(ID:36872720)