Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Hannover-Messe 2008

Prozessleitsystem erlaubt Anlagenautomatisierung und Fernwirken in einem System

04.04.2008 | Redakteur: Alexander Strutzke

Das Prozessleitsystem Simatic PCS 7 hat Siemens um Fernwirk-Funktionen erweitert. Simatic PCS 7 Tele-Control verbindet entfernte Außenstationen über ein Fernwirkprotokoll mit dem zentralen Leitsystem.

Bei Bedienphilosophie und Alarmierungsverhalten besteht für den Anlagenbetreiber kein Unterschied zwischen lokaler oder entfernter Station. Der Anwendungsbereich des integrierten, universell einsetzbaren Fernwirksystems reicht von der Öl- und Gas-Industrie bis zur Branche Wasser/Abwasser.

Simatic PCS 7 Tele-Control integriert verteilte Außenstationen und zentrales Leitsystem zu einer homogenen Gesamtlösung. Damit sollen sich bezüglich Bedienung und Alarmierung durchgängige Anwendungen erstellen und Risiken von Bedienfehlern sowie Projektierungs- und Wartungskosten verringern lassen. In größeren Anlagen erhöht ein redundanter Aufbau die Anlagenverfügbarkeit, wobei zum Beispiel redundante Server ihre Prozesswerte, Kurven und Alarmzustände untereinander abgleichen.

Prozessleitsystem kommuniziert zunehmend über DSL oder GPRS

Die Kommunikation zu den Außenstationen erfolgt über Standleitungen, Wählverbindungen oder Funksysteme, in neueren Anlagen zunehmend via TCP/IP-basierten Techniken, etwa per DSL oder GPRS. Das System unterstützt die Protokolle Sinaut ST7 und Modbus sowohl über serielle als auch über TCP/IP-gestützte Kommunikationsverbindungen.

Die Weiterverarbeitung und Archivierung der von den Außenstationen empfangenen und mit Zeitstempel versehenen Rohdaten erfolgen im zentralen Server. Dazu stehen Bausteine für das Standardleitsystem Simatic PCS 7 bereit. Die Bedienerführung und Störmeldehierarchie sowie Symbole und Faceplates entsprechen denen von Simatic PCS 7 und bieten dem Anwender seine gewohnte Prozessleitsystem-Umgebung.

Prozessleitsystem auch bei langsamen Übertragungsstrecken einsetzbar

Das Fernwirkprotokoll Sinaut ST7 ist nach Herstellerangaben robust ausgelegt und auch bei langsamen oder empfindlichen Übertragungsstrecken einsetzbar. Zum Beispiel werden Daten in den Außenstationen gepuffert, um Störungen oder sporadische Verbindungsausfälle etwa in Funknetzen ohne Verlust wichtiger Daten zu überbrücken.

Die vielfältigen Anwendungsgebiete von Simatic PCS 7 Tele-Control reichen von der Öl- und Gas-Industrie, zum Beispiel mit Kompressor-, Druckreduzier-, Übergabe- und Messstationen in Gasnetzen genauso wie für Pump- und Schieberstationen von Ölpipelines, bis zur Branche Wasser/Abwasser. Dort löst das Prozessleitsystem Fernwirkaufgaben für Brunnen-, Pump- und Schieberstationen in Wasserversorgungsnetzen oder auch für Regenüberlaufbecken und Hebewerken in Abwassernetzen.

Siemens AG Industry, Halle 9, Stand A72

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 247697 / Fertigungsautomatisierung / Prozessautomatisierung)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen