Suchen

TÜV Rheinland Qualität, Kostensenkung und Konsolidierung

| Redakteur: Annedore Munde

Es gibt nur wenige Branchen, die derzeit einem so grundlegenden Wandel ausgesetzt sind wie die weltweite Solarbranche – politisch, gesellschaftlich und ökonomisch. Der TÜV Rheinland präsentiert sich deshalb auf der Hannover-Messe 2010 explizit als Dienstleister für die aufstrebende Solarbranche.

Firmen zum Thema

Ungebremstes Tempo bei den technischen Innovationen und in der Produktion, Kostensenkungen, eine weltweit rasant steigende Marktakzeptanz für Photovoltaik und Wärmekollektoren, umfangreiche Planungen für internationale Großprojekte im Kraftwerksbau sowie finanzielle Förderungen (oder der Abbau davon) auf nationaler Ebene kennzeichnen die aktuelle Situation. Experten sind sich einig: Eine Marktkonsolidierung ist in vollem Gange.

TÜV Rheinland prüft 80% der Solarmodule weltweit

Acht von zehn Solarmodulen werden heute unabhängig durch den TÜV Rheinland auf Qualität und Sicherheit geprüft – ganz gleich, ob diese aus China, Spanien oder Deutschland kommen und ob sie für das Einfamilienhaus oder für Großkraftwerke verwendet werden sollen. Denn der Stellenwert von Qualität und Verlässlichkeit der Energieerzeugung ist für alle Investoren von zentraler Bedeutung.

Doch wie entwickeln sich die Qualität und der Markt insgesamt? Wo stehen die deutschen Hersteller im Vergleich zu anderen? Ist die Kritik an bestimmten Produkten zum Beispiel aus China berechtigt? Auf welche Punkte kann man sich bei einer Investitionsentscheidung verlassen?

Diese Fragestellungen beleuchtet eine Veranstaltung, die am 19. April um 12.00 Uhr am VDI-Gemeinschaftsstand in der Sachen-machen-Lounge stattfindet. Dabei sind Friedrich Hecker, Vorstandsvorsitzender von TÜV Rheinland, und Wilhelm Vaaßen, Business Field Manager Renewable Energies.

TÜV Rheinland Group auf der Hannover-Messe 2010: Halle 2, Stand D 36

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 343055)