Suchen

Messen 2013 Regionalmessen mit Besucherplus

| Redakteur: Jürgen Schreier

Ein insgesamt positives Ergebnis verzeichneten die Messen mit regionalem Einzugsgebiet im Jahr 2013. So legte die Besucherzahl um 1 % zu. Das ergaben Berechnungen des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft (Auma).

Firmen zum Thema

Die Regionalmessen in Deutschland zogen 2013 mehr Besucher an.
Die Regionalmessen in Deutschland zogen 2013 mehr Besucher an.
(Bild: Auma)

Die 148 regionalen Messen des letzten Jahres verzeichneten 1 % mehr Besucher als bei den jeweiligen Vorveranstaltungen, ein ähnliches Ergebnis wie 2012 (+0,8 %). Der weitaus größte Teil der Messen hatte eine positive oder stabile Besucherentwicklung. Rückgänge der Besucherzahlen blieben in der klaren Minderheit und waren vor allem bei Publikumsmessen auch durch Wettereinflüsse oder einzelne Standortprobleme bedingt.

Leichte Zunahme bei der Standfläche

Die Aussteller-Standfläche legte ebenfalls leicht zu – um 1 % nach 1,6 % im Vorjahr. Die Zahl der Aussteller selbst blieb fast stabil mit -0,6 % (2012: +2,5 %).

Insgesamt haben sich im Jahr 2013 51.558 Aussteller auf einer Standfläche von rund 1.514.418 m² an 148 regionalen Messen beteiligt, die von 5.991.975 Interessenten besucht wurden.

(ID:42834962)