Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Nanogate

Reibungsreduzierte Schichten für hochbelastbare Bauteile

13.05.2008 | Redakteur: Josef-Martin Kraus

Mit Hilfe der Nanotechnik lassen sich Schichten mit minimierter Oberflächenreibung herstellen.
Mit Hilfe der Nanotechnik lassen sich Schichten mit minimierter Oberflächenreibung herstellen.

Die Nanogate AG, Saarbrücken, hat reibungsreduzierte Schichten für hochbelastbare Bauteile entwickelt. Diese unter dem Namen Nanoglide erhältlichen Schichten werden elektrochemisch hergestellt, um die Matrix von Metalloberflächen zu funktionalisieren. Nanogate setzt dabei auf das Nanoplating-Verfahren, das in einer Pilotanlage umgesetzt wurde und inzwischen produziert.

Im Vergleich zu einer klassischen, funktionellen Veredelung würden wesentlich stabilere und abriebfestere Oberflächensysteme erzeugt. Aufgrund der funktionellen Kombination aus minimierter Reibung und gesteigerter Abriebfestigkeit werden Anwendungen für diese auf Nanotechnik basierenden Oberflächen insbesondere im Maschinen- und Fahrzeugbau gesehen.

Die Oberflächensysteme zur Reibungsreduzierung wurden erstmals auf der Hannover-Messe vorgestellt, zusammen mit Isolationsschichten für elektronische Bauteile sowie multifunktionalen Kunststoffoberflächen für Automobilkomponenten. Außerdem präsentierte Nanogate auf der Messe eine erweiterte Schichtreihe im Bereich Korrosionsschutz, in die bereits Ergebnisse aus der laufenden Kooperation mit dem Chemikalienveredler Clariant eingeflossen sind. Diese Korrosionsschutzschichten eignen sich insbesondere für Leichtmetallteile.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 255456 / Oberflächentechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen