Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Siemens

Reluctance-Control-Lizenz ermöglicht geberlose Motorregelung bis zum Stillstand

| Redakteur: Reinhold Schäfer

Die Reluctance-Control-Lizenz ermöglicht die geberlose Motorregelung bis zum Stillstand. Das Bild zeigt Simotics-Synchronreluktanzmotoren und einen Sinamics-S120-Umrichter.
Bildergalerie: 1 Bild
Die Reluctance-Control-Lizenz ermöglicht die geberlose Motorregelung bis zum Stillstand. Das Bild zeigt Simotics-Synchronreluktanzmotoren und einen Sinamics-S120-Umrichter. (Bild: www.siemens.com/press)

Mit der Firmware 4.8 von Siemens können Simotics Synchronreluktanzmotoren nun auch mit den Umrichtern Sinamics S120 betrieben werden.

Damit sei es möglich, die komplexen Funktionalitäten des modularen S120-Produktportfolios zu nutzen. Durch die Sinamics-Reluctance-Control-Lizenz in Verbindung mit den Sinamics-Booksize-Modulen ist nun auch mit und ohne Lagegeber eine präzise Regelung des Antriebs bis zum Stillstand möglich, heißt es. Das gelte für den motorischen wie auch für den generatorischen Betrieb. Die feldorientierte Verktorregelung im gesamten Betriebsbereich erhöhe die Robustheit des Antriebssystems spürbar. So sei beispielsweise im Gegensatz zu U/f-basierten Verfahren ein Kippen bei Lastsprüngen ausgeschlossen. Die geberlose Regelung steigere zudem die Energieeffizienz des Antriebs, weil damit schon im kleinen Drehzahlbereich derart niedrige Werte erreicht würden wie sonst nur mit Geber.

Gerade für Anwendungen, die eine hohe Genauigkeit erfordern, eigne sich die vorgestellte Lösung. Zum Beispiel für Servopumpen, die schon ab Stillstand mit hoher Belastung einen präzisen Betrieb benötigen. Denn aufgrund des normalerweise reduzierten Stellbereiches von 1:10 bei geberloser Regelung wäre im Regelfall ein Geber erforderlich. Die technische Umsetzung dieser Funktionalität erfolgt über Testimpulse, die bei niedrigen Drehzahlen in den Motor eingespeist werden. Dadurch lässt sich die Motorlage auch ohne auswertbare induzierte Spannung an den Motorklemmen geberlos ermitteln, heißt es weiter.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44976304 / Antriebstechnik )

Themen-Newsletter Konstruktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

Das sind die besten Konstruktionen aus Stahl

Stahl-Innovationspreis

Das sind die besten Konstruktionen aus Stahl

18.07.18 - Vom Bierkasten aus Stahl, imposanten Bauwerken und neuen Oberflächenbeschichtungen – die Preisträger des Stahl-Innovationspreises sind vielfältig dieses Jahr. Wir stellen sie vor. lesen

Diese innovativen Mittelständler gehören zu den Top 100

Preisverleihung

Diese innovativen Mittelständler gehören zu den Top 100

10.07.18 - Zum 25. Mal wurden die TOP 100, also die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands, geehrt. Zusammen mit Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien zeichneten der Mentor des Innovationswettbewerbs, Ranga Yogeshwar, und der Initiator Compamedia die erfolgreichen Unternehmen am 29. Juni im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits aus. lesen

Schweißexpertise schafft mächtigen „Holzernte-König“

Fronius Perfect Welding

Schweißexpertise schafft mächtigen „Holzernte-König“

12.07.18 - Schweißen für den König – den Scorpionking C50 von Ponsse, genauer gesagt. Der finnische Hersteller von Heavy-Duty-Forstmaschinen überlasse dabei nichts dem Zufall. Deshalb greife man bei Ponsse bevorzugt zu Fronius-Schweißsystemen. lesen