Suchen

Microsoft-Personalie

Renate Radon folgt auf Marianne Jannik

| Redakteur: Manfred Klein

Renate Radon wechselt zum 1. Januar 2016 zu Microsoft Deutschland und tritt als Senior Director Public Sector in die Geschäftsleitung ein, wo sie das gesamte Geschäft mit der Öffentlichen Verwaltung, dem Bildungsbereich und dem Gesundheitswesen verantworten wird. Sie folgt in dieser Funktion auf Dr. Marianne Janik.

Firmen zum Thema

Renate Radon übernimmt die Funktion von Marianne Jannik.
Renate Radon übernimmt die Funktion von Marianne Jannik.
( Bild: Microsoft Deutschland )

Renate Radon berichtet in Ihrer neuen Funktion Vorsitzenden der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, Alex Stüger.

Die Wirtschaftsinformatikerin kommt von IBM Deutschland, wo sie zuletzt das Lösungsgeschäft für den Sektor „Industriekunden“ und in dieser Rolle bei internationalen und großen Mittelstandskunden Big Data, Social-, Mobile- und Collaborations-Projekte verantwortete.

Vor ihrer Zeit bei IBM war sie als Global Alliance Executive für die SAP Allianz der Capgemini-Gruppe verantwortlich. Ihre berufliche Karriere startete die Wahl-Pfälzerin bei der SAP AG, wo sie unter anderem als Global Account Manager das weltweite Geschäft mit der ABB und als Vice President das Beratungsgeschäft mit den amerikanischen Behörden auf Bundes- und Bundesstaatenebene bei SAP Public Services Inc. in Washington D.C. leitete.

„Mit Renate Radon gewinnen wir eine international erfahrene und sehr erfolgreiche Managerin für unser Unternehmen, die für unsere Kunden in der öffentlichen Verwaltung ihre Expertise zum Einsatz von Produktivitäts-Technologien einbringen wird“, sagte Alex Stüger zu dem anstehenden Wechsel.

„Ich danke Marianne Janik, für die vier erfolgreichen Jahre bei Microsoft Deutschland. In dieser Zeit hat sie Microsoft in vielen Behörden und Institutionen in Deutschland als den Ansprechpartner für die Verwaltungsmodernisierung etabliert. Mit ihr verbunden ist auch die Rückgewinnung wichtiger Kunden für Microsoft wie zum Beispiel das Auswärtige Amt“, sagte Stüger.

Marianne Janik ist in der Microsoft-Organisation aufgestiegen und leitet seit 1. Juli 2015 als Country Manager die Schweizer Microsoft Niederlassung. Seit dem 1. Juli 2015 und bis zum Eintritt von Renate Radon wird der Geschäftsbereich interimistisch von Alexander Britz geleitet. Über seine zukünftige Aufgabe wird zu einem späteren Zeitpunkt informiert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43657917)