Suchen

Identifikation RFID-Markt wächst weiter – Marktvolumen in 2024 bei 30 Mrd. US-Dollar

| Redakteur: Robert Weber

Die RFID-Technik setzt ihren Wachstumspfad fort. Das behaupten zumindest die Analysten von Idtechex Forecast. Die Verantwortlichen prognostizieren für 2013 ein Marktvolumen von 7,8 Mrd. US-Dollar. Vor einem Jahr lag es noch knap punter der 7 Mrd. Dollar Marke.

Firmen zum Thema

Blick in die Zukunft? So schätzen Analysten die Entwicklung der RFID-Technik ein.
Blick in die Zukunft? So schätzen Analysten die Entwicklung der RFID-Technik ein.
(Bild: Idtechex Forecast)

In die Berechnung der Amerikaner fließen sowohl Tags, Readers, Software und Dienstleistungen rund um RFID ein. Die Ident-Experten rechnen damit, dass der Markt bis 2024 ein Volumen von über 30 Mrd. US-Dollar bereithält. Wachstumsbranchen sind der Einsatz in der Retailindustrie, aber auch Ticketing oder das Kennzeichnen von. In 2013 nutzte beispielsweise die Retailindustrie rund 2,25 Mrd. Labels. Vor allem in China und Australien setzten Tierbesitzer auf die RFID-Technik. 375 Mio. Tags wurden in dieser Branche verkauft. Insgesamt wechselten 5,9 Mrd. Tags 2013 den Besitzer. 2012 waren es noch 4,8 Mrd. Einheiten. Wachstumstreiber waren passive UHF RFID-Labels. Mehr zur Entwicklung der RFID-Branche entnehmen Sie der Infografik.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42384081)