Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Spaltrohrpumpen

Risiken jeder Art minimiert

| Redakteur: Nadine Schweitzer

Der gekapselte und gänzlich leckagefreie Aufbau der Pumpe erlaubt eine dichtungsfreie Konstruktion.
Bildergalerie: 1 Bild
Der gekapselte und gänzlich leckagefreie Aufbau der Pumpe erlaubt eine dichtungsfreie Konstruktion. (Bild: Lewa GmbH)

Auf der diesjährigen Hannover Messe stellt Lewa die dichtungslosen Spaltrohrpumpen des japanischen Unternehmens Nikkiso vor.

Lewa wird den Vertrieb der Pumpen, die vor allem im Hinblick auf den Transfer kritischer – zum Teil auch explosiver – Fluide in der chemischen und petrochemischen Industrie entwickelt wurden, sukzessive übernehmen. Die Pumpen erfüllen alle Anforderungen der API 685-Norm sowie der Atex-Richtlinie 2014/34/EU und können anwendungsspezifisch angepasst werden.

Der gekapselte und gänzlich leckagefreie Aufbau, bei dem sich der Motor im Inneren des druckfesten Statorgehäuses befindet, erlaubt eine dichtungsfreie Konstruktion. Das minimiert Risiken jeder Art.

Lewa GmbH: Halle 15, Stand G43 (08)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45205022 / Pumpen, Armaturen, Rohrleitungen )

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen