Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Adept

Roboter für Fließbandverfolgung und Verpackungsapplikationen

| Redakteur: Stefanie Michel

Bildergalerie: 1 Bild
(Bild: Adept)

Adept stellt High-Speed Roboter der E-Cobra-Serie in Europa vor, die sich nicht nur für einfaches High-Speed Pick & Place sondern auch für Montage- und Verpackungsaufgaben und zu komplexer Fließbandverfolgung mit Bildverarbeitung eignen.

Auf der Motek in Stuttgart präsentiert Adept erstmals in Europa die neuen High-Speed Roboter der E-Cobra-Serie. Diese Roboter erzielen Reichweiten von 600 und 800 mm und besitzen neue Funktionalitäten. So sind ab sofort Fließbandverfolgung und Verpackungsapplikationen mit der Verpackungssoftware Adept Pack-Xpert auch ohne externen Smart-Controller realisierbar.

Die neuen Modelle werden über Ethernet angebunden und verfügen über eine integrierte Steuerung und Verstärkereinheit. Das neue, vollwertige eV+ Betriebssystem unterstützt bis zu 28 Tasks. Die neuen Roboter sind laut Hersteller kommunikativer und durch den neuen Prozessor auch wesentlich schneller als bisherige Modelle.

Die neue Robotergeneration von Adept ist die Weiterentwicklung der tausendfach bewährten Vorgängermodelle Cobra i600 und i800. Alle Systeme sind mit der verbesserten Adept ACE Programmiersoftware ausgestattet. Die neue All-in-One Software ermöglicht neben einem 3D-CAD-Daten Import, Bildverarbeitungs- und Roboterprogrammierung auch die graphische Produktverwaltung sowie eine Offline-Programmierung im Emulationsmodus. Mit dieser neuen Software wird der Robotereinsatz einfacher und zugleich wirtschaftlicher, so der Hersteller.

Rüdiger Winter, Vertriebsleiter von Adept, freut sich über die neuen Roboter: „Wir erweitern damit unser Produkt-Portfolio signifikant und können Kunden nun auch für komplexe Aufgaben Roboter anbieten, die ohne jeden externen Controller komplexe Aufgaben inklusive Bildverarbeitung erledigen können. Antriebsverstärker und Controller inklusive aller Schnittstellen sind in der Roboterbasis integriert. Das reduziert die Kosten, sowohl bei der Realsierung als auch beim Unterhalt der Roboterlösungen.“

Adept Technology auf der Motek 2015: Halle 7, Stand 7410

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43580235 / Montage/Handhabung/Robotik)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen