Devanthro Society Roboy feiert erstes Jahr on Tour

Autor / Redakteur: Sariana Kunze / Stéphane Itasse

Im März 2013 ging der Roboter Roboy mit der Veranstaltung „Robots on Tour“ erstmals auf Reise. Nach einem Jahr konnte dieses Roboter-Projekt Menschen aus verschiedenen Bereichen wie Wissenschaft, Kultur und Lehre inspirieren.

Firmen zum Thema

Der Roboter Roboy feiert im März seinen ersten Geburtstag.
Der Roboter Roboy feiert im März seinen ersten Geburtstag.
(Devanthro Society)

In einer engen Kooperation des Labors für Künstliche Intelligenz der Universität Zürich und dem EU Forschungsprojekt Myorobotics der TU München, werden Roboy’s Muskeln, Gelenke und Elektronik stets weiterentwickelt. Gleichzeitig besucht Roboy auch Schulklassen und lehrt Jugendliche über den menschlichen Bewegungsapparat und den 3D-Druck.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 10 Bildern

Eine der größten Stationen war die Einladung an die IJCAI in Beijing (China), der weltweit größten Konferenz für künstliche Intelligenz. Durch diese Reise ist auch eine Kooperation zwischen Kunst und Wissenschaft zustande gekommen: Zusammen mit der National Academy for Chinese Theatre Arts und der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) entstand ein Theater- und Performanceabend zum Thema „When Roboy meets the Art“ im Penghao Theater, an dem Roboy wieder auf der Bühne stand. Weiter ging es nach Shanghai, wo in Kooperation mit dem Labor von Prof. Weidong Chen eine Robotershow auf die Beine gestellt wurde und im Science and Technology Museum bei 42 °C Hitze hunderten von Kindern und Eltern präsentiert haben.

Roboter Roboy fasziniert bei zahlreichen Auftritten

Ein weiteres Highlight war die Einladung der Swiss Embassy in Washington, D.C. an den Soirée Suisse, ein jährlicher Event, bei dem die Schweizer Botschaft Koryphäen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik einlädt. Rafael Hostettler, Projektleiter Roboy: „Roboy war eines der Highlights des Abends – die Leute waren fasziniert und neugierig Neues zu lernen. Wir haben viel positives Feedback nach dem Event erhalten.“

Auch auf den Messen Motek, Productronica, SPS IPC Drives und Swiss Plastics hat Roboy Aufklärungsarbeit geleistet. Tagelang präsentierte er fehlerfrei die Produkte unserer Partner, die in Roboy selbst verbaut sind. Hannes Hämmerle, CEO 1zu1 Prototypen hierzu: „Roboys Bauweise präsentiert auf faszinierende Art die Möglichkeiten des 3D Drucks und was mit unseren Technologien heute möglich ist.“

(ID:42582356)