Betriebsausrüstung Ruckzuck zur individuellen Arbeitslandschaft

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Günzburger Steigtechnik stellt jetzt das flexible Arbeitsdielen-System Flexx Work vor. Mit ihm lasen sich unterschiedliche Arbeitslandschaften realisieren.

Firma zum Thema

Steht gut da: das Arbeitsdielensystem Flexx Work der Günzburger Steigtechnik, mit dem sich die unterschiedlichen Arbeits- und Montagelandschaften erstellen lassen.
Steht gut da: das Arbeitsdielensystem Flexx Work der Günzburger Steigtechnik, mit dem sich die unterschiedlichen Arbeits- und Montagelandschaften erstellen lassen.
(Bild: Günzburger)

Mit dem Modulsystem Flexx Work von Günzburger Steigtechnik das in alle Richtungen beliebig konfigurier- und erweiterbar ist, lassen sich unterschiedliche Arbeitslandschaften realisieren. Großflächige Montageflächen sind dabei genauso möglich wie treppenförmige Aufbauvarianten oder Auffahrrampen, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt. Dank des innovativen und zum Patent angemeldeten Stecksystems gehe der Aufbau einfach, schnell und ohne Werkzeug.

„Dank des innovativen Stecksystems und der variablen Plattformhöhen lässt sich das Arbeitsdielen-System je nach Aufgabengebiet stets neu zusammensetzen, in Längs- und Querrichtung sowie natürlich auch in der Höhe variieren und so optimal an die individuelle Herausforderung anpassen. Damit deckt die Flexx Work eine hohe Bandbreite an möglichen Einsatzbereichen ab. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt“, sagt Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH.

System ist beliebig erweiterbar

Die Arbeitsdiele ist in den Grundeinheiten L (Plattformhöhe: 0,37 m) und XL (Plattformhöhe: 0,97 m) erhältlich und kann über unterschiedliche Ausbaueinheiten beliebig erweitert werden, wie Günzburger mitteilt. Dabei seien die Arbeitsplattformen nahtlos miteinander koppelbar und dank der praktischen Ausgleichsfüße ließen sich auch Bodenunebenheiten ausgleichen. Weil Einzelteile und Zubehör einzeln erhältlich sind, lässt sich das Flexx-Work-System laufend ausweiten. Für den Aufbau von größeren Arbeitsflächen ist der parallele Einsatz von Arbeitsplattformen möglich, wie es weiter heißt. Damit diese sicher miteinander kombiniert werden können, hat die Günzburger Steigtechnik eine Flexx-Work-Variante mit sogenanntem Dreifach-Rahmen (3-F) entwickelt.

(ID:45098728)