Suchen

Wema Glauchau Rundschleifmaschinen-Baureihe in neuem ergonomischen Design

Redakteur: Bernhard Kuttkat

Wema Glauchau präsentiert auf der AMB 2010 gleich zwei Neuheiten. Zum einen zeigen sich künftig alle Maschinen in einem ergonomischen und zugleich funktionellen Design; zum anderen gibt es eine neue Rundschleifmaschine zu bestaunen.

Die neue Rundschleifmaschine Wema S 2 ist als Einstiegsmodell zu einem günstigen Preis erhältlich. Bild: Wema Glauchau
Die neue Rundschleifmaschine Wema S 2 ist als Einstiegsmodell zu einem günstigen Preis erhältlich. Bild: Wema Glauchau
( Archiv: Vogel Business Media )

Das optimierte Bedienpult enthält zusätzlich zu den klassischen Bedieneinheiten auch weitere Elemente. Neben einem Mini-Handbediengerät mit Achsanwahl können auch Luftdruck- und Wasserpistole oder weitere Funktionselemente und Betriebsanzeigen in das Pult integriert werden.

Das andere Highlight am Wema-Stand, die neue Rundschleifmaschine Wema S 2 als Einstiegsmodell Unternehmen die Möglichkeit zum hochpräzisen Rundschleifen von kleineren Werkstückserien und Einzelteilen bis 200 mm Länge und 300 mm Durchmesser zu einem günstigen Preis bieten. Die Maschinen sind mit der Siemens-CNC 840D sl ausgerüstet.

Zur Standardausrüstung gehört auch die anwenderoptimierte Bediensoftware WoP Glauchau, die einfache Maschinenbedienung ohne Programmierkenntnisse ermöglicht.

Werkzeugmaschinenfabrik Glauchau GmbH auf der AMB 2010: Halle 8 Stand C60

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:355674)