Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Kasto

Säge-Premieren und Additive Fertigung bei Hausmesse von Kasto

| Redakteur: Frauke Finus

Am Hauptsitz von Kasto in Achern finden die Future Days 18 statt.
Am Hauptsitz von Kasto in Achern finden die Future Days 18 statt. (Bild: Kasto)

Bei den Future Days präsentiertKasto an seinem Hauptsitz in Achern am 13. und 14. Juni 2018 zukunftsträchtige Technologien aus den Bereichen Sägen, Lagern und Software. Dabei stehen gleich drei Premieren sowie die Themen Industrie 4.0 und Additive Fertigung im Mittelpunkt.

Höhepunkte der Kasto-Hausmesse sind nach Unternehmensangaben drei neue Bandsägen. Darüber hinaus werden Entwicklungen von der mobilen Lagerverwaltung über die Visual-Assistance-Lösung bis hin zu ausgefeilter Manipulatorentechnik gezeigt. Auf das Thema Additive Fertigung wirft der Säge- und Lagertechnikspezialist ein besonderes Augenmerk und bildet eine vollständige Prozesskette additiv gefertigter Bauteile ab. Highlight dieser Prozesskette ist die Kasto-Win amc, die eigens dafür ausgelegt ist, mit additiven Fertigungsverfahren hergestellte Bauteile aus leicht bis schwer zerspanbaren Werkstoffen von ihrer Grundplatte zu trennen, wie das Unternehmen mitteilt.

Der Industrie-4.0-Gedanke ist zum einen durch den Einblick in beispielhafte Kundenprozesse präsent, wie es weiter heißt. Kasto kann durch die eigene Software-Entwicklungsabteilung von Standardaufgaben bis hin zu individuellen Anforderungen die passende Lösung umsetzen. Zum anderen konkretisieren Experten produktunabhängig in Fachvorträgen das Thema Industrie 4.0, heißt es weiter.

Neue automatische Bandsäge für den mannarmen Werkstattbetrieb

Kasto

Neue automatische Bandsäge für den mannarmen Werkstattbetrieb

03.04.18 - Kasto erweitert die Baureihe Kastomicut jetzt um ein automatisches Sägesystem, heißt es. Mit der Kastomicut A 2.6 habe man eine vielseitig einsetzbare Schwenkrahmen-Bandsäge aus der Taufe gehoben, die einen weitgehend mannlosen Betrieb gewährleiste. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45294370 / Trenntechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen