Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Motek 2009

Schall: Erfolgreiche Initialzündung für die Automatisierung

01.10.2009 | Redakteur: Jürgen Schreier

Teilsysteme und Komplettlösungen für die Automatisierung in der Produktion präsentierte die 28. Motek in Stuttgart. Bild: Schall/Motek
Teilsysteme und Komplettlösungen für die Automatisierung in der Produktion präsentierte die 28. Motek in Stuttgart. Bild: Schall/Motek

Weit über 30000 Fachbesucher aus 61 Ländern haben die Neuheiten der 1002 Aussteller auf der Motek und 87 Aussteller auf der Bondexpo in Augenschein genommen. Speziell die 28. Motek konnte nach Einschätzung von Veranstalter P.E. Schall die Erwartungen der internationalen Anbieter und Anwender deutlich überbieten.

Das Fachmessen-Duo zu den Themen Robotik, Industrial Handling und Verbindungstechnik, das vom 21. bis 24. September 2009 in der Landesmesse Stuttgart stattfand, hatte mehr als 30000 Fachbesucher aus aller Welt angezogen. Diesen präsentierten insgesamt knapp 1100 Aussteller aus 21 Ländern das Weltangebot an Komponenten, Baugruppen, Teilsystemen und Komplettlösungen für die Automatisierung in der Produktion und Montage sowie für die Klebe-, Vergieß-, Dichtungs- und Schäumtechnik.

Die Aussteller berichteten von einem starken und vor allem konkreten Interesse und zeigten sich am Ende der beiden Messen „hochzufrieden über die Besucherfrequenz und die Aussicht auf ein interessantes Nachmesse-Geschäft“, so Veranstalter Schall. Die exakt 31284 Fachbesucher dokumentierten den sehr hohen Stellenwert der Motek – und natürlich auch der Bondexpo – als, wie es heißt, „wichtigste Branchen- und Business-Treffs der Welt in Sachen mechatronischer Automation, Robotik, Industrial Handling, Produktions- und Montage-Materialfluss sowie Klebe- und Verbindungstechnik.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 320583 / Montage/Handhabung/Robotik)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen