Suchen

R+L Hydraulics

Schallpegelreduzierung bei Hydraulikanlagen

Hydraulikpumpen erzeugen durch ihre Pulsation sehr starke Schwingungen, die vom Pumpenträger, der heute meist aus Aluminium gefertigt ist, unzureichend gedämpft werden.

Firmen zum Thema

Das NRS-System steht sowohl zur Erstausrüstung als auch als Nachrüst-Kit zur Verfügung.
Das NRS-System steht sowohl zur Erstausrüstung als auch als Nachrüst-Kit zur Verfügung.
(Biild: R+S Hydraulics)

Zur Lösung dieses Problems hat R+L Hydraulics in einem Kooperationsprojekt das NRS (Noise Reduction System) entwickelt. Zielstellung war ein praktisches und preisgünstiges Nachrüstkonzept, das schlechte Schall- und Schwingungsisolierung auch bei bereits im Einsatz befindlichen Hydraulikanlagen behebt.

Tests des NRS ergaben eine Schallpegelreduzierung von 50 %, was einer Geräuschreduzierung um bis zu 10 dB entspricht, so das Unternehmen. Die Ummantelung besteht aus einem 3D-Abstandsgewirke aus Polyester. Das recycelfähige Material sei reißfest, resistent gegen alle handelsübliche Hydrauliköle und temperaturbeständig in einem Bereich von –40 bis 120 °C.

Das NRS ist in vier verschiedenen Breiten und drei Längen sowohl zur Erstausrüstung als auch als Nachrüst-Kit erhältlich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42482815)