Suchen

Oberflächenprüfung Schichtdickenmessung in Echtzeit revolutioniert Produktionsverfahren

| Redakteur: Stéphane Itasse

Das neue Modell des Schichtdickenmessgeräts Coatmaster erleichtert durch zahlreiche neue Funktionen die tägliche Arbeit, wie der Hersteller Winterthur Instruments mitteilt. Neue statistische Funktionen ermöglichen eine Analyse und fortlaufende Optimierung von Beschichtungsvorgängen.

Firmen zum Thema

Mit dem neuen Modell des Schichtdickenmessgeräts Coatmaster lassen sich berührungslose Messungen deutlich schneller als bisher durchführen.
Mit dem neuen Modell des Schichtdickenmessgeräts Coatmaster lassen sich berührungslose Messungen deutlich schneller als bisher durchführen.
(Bild: Winterthur Instruments)

Die Geschwindigkeit der Messung wurde bei gewohnter Präzision und Zuverlässigkeit deutlich erhöht, wie es heißt. Die Benutzeroberfläche unterstützt nun mehr als zehn verschiedene Sprachen. Abmessungen und Gewicht des berührungslosen Schichtdickenmessgeräts wurden erneut reduziert. Es ist besonders bei der Herstellung hochwertiger Produkte ein wichtiger Bestandteil der Produktion. Dank berührungsloser Schichtdickenmessung in Echtzeit und Closed-Loop-Regelung werden Pulverlacke automatisiert und µm-genau appliziert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43868547)