Suchen

Walter Stauffenberg Schlauchschellen mit Vibrationsdämpfung

Redakteur: Frank Fladerer

Die Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG ergänzt ihr Programm an Rohr- und Schlauchschellen der Marke Stauff. Die LBBU-Schlauchschellen sind als Einzel- und Doppel-Baureihe in jeweils zwei Größen erhältlich und decken einen Durchmesserbereich zwischen 4 und 20 mm ab. Die Doppel-Baureihe ist auf Anfrage auch für andere Durchmesser verfügbar.

Firmen zum Thema

LBBU-Schlauchschellen lassen dich sowohl auf einer Schweißplatte, einer Tragschiene oder direkt auf der Anlage befestigen. Bild: Stauff
LBBU-Schlauchschellen lassen dich sowohl auf einer Schweißplatte, einer Tragschiene oder direkt auf der Anlage befestigen. Bild: Stauff
( Archiv: Vogel Business Media )

Als Werkstoff kommt das UV-, ozon- und witterungsbeständige Santoprene mit einem Härtegrad von 87 Shore-A zum Einsatz, das vibrations- und geräuschdämpfend wirken soll. Eine eingelassene Metallhülse sorgt den Angaben zufolge für die notwendige Stabilität.

Die Schlauchschellen mit ihrer kompakten Bauweise sind vor allem für mobil- und stationärhydraulische Anwendungen, bei denen eine Platz sparende Installation unerlässlich ist, gedacht.

Unterschiedliche Montagelösungen für LBBU-Schlauchschellen

Ein konkretes Anwendungsgebiet der Schlauchschellen sind der Maschinen- und Anlagenbau sowie Mess-, Steuer- und Regeltechnik.

Befestigt werden die LBBU-Schlauchschellen mit phosphatierten Schweißplatten (Ausführung SP) oder Tragschienenmuttern (Ausführung SM) auf einer Tragschiene, die in verschiedenen Höhen und Längen direkt mitgeliefert werden kann. Auch die Direktmontage (Ausführung PM) kann über die M8-Schraube (UNC auf Anfrage) und ein entsprechendes Gewinde an der Anlage realisiert werden.

Das Design soll für eine schnelle Installation sorgen: Ein Filmscharnier, mit dem sich der obere Teil des Kunststoff-Schellenkörpers aufklappen lässt, ermöglicht nach Herstellerangabe das einfache Einlegen und Wechseln der Leitung ohne Kraftaufwand.

(ID:240654)