Schleuderradstrahlen Schleuderradstrahlanlagen werden immer flexibler

Redakteur: Josef-Martin Kraus

Einzelne Baugruppen und ganze Schleuderradstrahlanlagen müssen heutzutage so ausgelegt sein, dass sie sich schnell veränderten Ansprüchen anpassen lassen, wie der Hersteller Agtos auf der Hannover-Messe 2013 vorführt.

Anbieter zum Thema

Minimierte Nebenzeiten charakterisieren moderne Schleuderradstrahlanlagen.
Minimierte Nebenzeiten charakterisieren moderne Schleuderradstrahlanlagen.
(Bild: Agtos)

Herzstück der neuen Agtos-Schleuderradstrahlanlagen ist die Hochleistungsturbine TA 3.6.8. Sie kann schnell umgerüstet werden. Alle Agtos-Hochleistungsturbinen sind als Einscheiben-Schleuderrad konzipiert. Somit entfallen die üblichen Distanzbolzen, die Zahl der Verschleißteile im Schleuderrad ist gesenkt. Ein Verteilerrad übernimmt die Vorbeschleunigung des Strahlmittels. Mit der Leithülse lässt sich der Strahlbereich von außen leicht einstellen.

Agtos auf der Hannover-Messe 2013: Halle 3, Stand D13/3

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38726050)