VL 3 DUO Schlüsselfertige Produktionslösungen

Redakteur: Simone Käfer

In Kombination mit der für die modularen Maschinen entwickelten Automationslösung TrackMotion bietet Emag ein Baukastensystem für Fertigungslinien. Ein neuer Bausteine ist die VL 3 DUO.

Firmen zum Thema

Die VL 3 DUO ist die kompakteste und leistungsfähigste doppelspindlige Drehmaschine für Futterteile. Hier in Kombination mit Teilespeicher und TrackMotion Automationssystem.
Die VL 3 DUO ist die kompakteste und leistungsfähigste doppelspindlige Drehmaschine für Futterteile. Hier in Kombination mit Teilespeicher und TrackMotion Automationssystem.
(Bild: Bild: EMAG)

Die von Emag entwickelte Pick-up-Technik mit der sich selbst beladenden Arbeitsspindel und dem integrierten Teilespeicher macht praktisch jede Einzelmaschine zu einem vollautomatisieren Fertigungssystem. Hinzu kommt der Arbeitsrevolver mit zwölf Werkzeugplätzen, ebenfalls komplett von Emag entwickelt und gebaut, der zu den besten am Markt zählt. In Kombination mit dem Grundkörper aus dem Polymerbeton Mineralit entsteht so eine sehr kompakte Werkzeugmaschine, für die der Hersteller nicht nur beste Bearbeitungsergebnisse garantiert, sondern auch höchste Produktivität. Ein Beispiel für eine Maschine, die per TrackMotion angeschlossen werden kann ist die Doppelspindel-Maschine VL 3 DUO.

Die VL 3 DUO: Kompakt, schnell, präzise

Betrachtet man die Doppelspindel-Maschine zum ersten Mal, ist man sofort von der Kompaktheit der Maschine beeindruckt. „Wir benötigen gerade einmal 19,6 m2, um die VL 3 DUO komplett aufzustellen“, erklärt Andreas Frank, Produktmanager für Modulare Maschinen bei Emag. „Für eine doppelspindlige vertikale Pick-up-Drehmaschine ist das ein hervorragender Wert. Vor allem, da die Maschine einen Teilespeicher für 400 Werkstücke bietet und vollautomatisiert arbeitet. Damit ist die VL 3 DUO die kompakteste und leistungsfähigste doppelspindlige Drehmaschine für Futterteile“, führt Frank aus.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Mit dem Teilespektrum eines Durchmessers bis 150 mm ist die Maschine geeignet für die Fertigung von Getrieberädern. Getriebebauteile wie zum Beispiel Zahnräder müssen in sehr großen Stückzahlen produziert werden. Hier punktet die VL 3 DUO vor allem durch die niedrige Span-zu-Span-Zeit von gerade mal 5 Sekunden – abhängig von der Werkstückgeometrie. Dies reduziert die Nebenzeiten auf ein Minimum und stellt damit höchste Produktivität sicher.

Auch hinsichtlich der Zerspanungsleistung beeindruckt der neue Doppelspindler, ist sich der Hersteller sicher. So bieten die beiden Hauptspindeln mit 18 KW bis 142 Nm Drehmoment. Weitere Optionen wie angetriebene Werkzeuge in den Revolvern und Messstationen außerhalb der Arbeitsräume runden das Angebot ab. Der äußerst robuste mechanische Aufbau der Maschine mit Rollenumlaufführungen der Größe 45 in allen Achsen sowie einem Maschinenbett aus dem Polymerbeton Mineralit mit sehr hohen schwingungsdämpfenden Eigenschaften bildet eine gute Grundlage für beste Oberflächengüte am Bauteil, bei minimalem Werkzeugverschleiß. Ein Höchstmaß an Genauigkeit wird durch die direkten Wegmesssysteme in allen Achsen sichergestellt.

Modular Solution für die Zahnradbearbeitung per TrackMotion

Die VL 3 DUO gehört zum Bereich der Modular Solutions, der sich, wie der Name schon sagt, durch den modularen Aufbau auszeichnet. So können durch diesen Aufbau sehr einfach auch komplexe Fertigungssystem konfiguriert werden.

Beim TrackMotion System fährt eine TransLift-Einheit auf einem Schienensystem („Track“) durch die Maschinen. Der TransLift übernimmt die Funktionen Teilegreifen in unterschiedlichen Höhen sowie Positionieren und Wenden des Werkstücks. Die Maschinen können mit TrackMotion einfach miteinander verkettet werden.

Die VL 3 DUO fügt sich optimal ein, wie am Beispiel Zahnradbearbeitung deutlich wird. Die Weichbearbeitung eines Zahnrads erfolgt in vier Operationen: Drehen OP 10 und OP 20, Wälzfräsen OP 30 und Anfasen und Entgraten OP 40. „Mit der VL 3 DUO zielen wir natürlich besonders auf die ersten beiden Prozesse dieser Bearbeitungskette, also OP 10 und OP 20, die sich mit der VL 3 DUO ideal umsetzen lassen”, erläutert Andreas Frank. Für die weiteren Operationen stehen Verzahnungsmaschinen, Entgratmaschinen und für die Hartbearbeitung auch Schleifmaschinen aus unserem Portfolio zur Verfügung. Die Möglichkeit des einfachen Linienaufbaus ist ein großen Plus dieses Maschinentyps.

Emag auf der AMB 2016 in Halle 3, Stand D32

(ID:44175669)