Schneidplatten Schneidstoff für die Hartdrehbearbeitung

Redakteur: Claudia Otto

Die beschichteten CBN Schneidplatten MBC020 von Mitsubishi werden als der neue innovative Schneidstoff für die Hartdrehbearbeitung von Stahlwerkstoffen vorgestellt. Wie der Hersteller dazu erläutert, ermöglicht es die Ausgewogenheit von Härte und Zähigkeit, diese Sorte in gehärteten Stahlwerkstoffen sowohl im kontinuierlichen als auch im unterbrochenen Schnitt einzusetzen.

Anbieter zum Thema

Der daraus resultierende Vorteil in Werkzeugwechselzeit, Werkzeugkosten, Bearbeitungszeit liegt hier klar auf der Hand, heißt es. Eine zusätzlich hohe Wirtschaftlichkeit durch beidseitige CBN-Bestückung der Wendeschneidplatten sei ein weiteres Plus dieses neuen Schneidstoffes. Die Schneidplatten sind mit einer Vielzahl von Schneidkantenverfasungen für unterschiedliche Anwendungsanforderungen lieferbar. Auch Wiper Geometrien für noch bessere Oberflächengüten oder noch kürzere Bearbeitungszeiten werden angeboten.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:221788)