Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Kiefel

Schneller und kompakter Druckluft-Formautomat für Kunststoff

15.05.2009 | Redakteur: Josef-Martin Kraus

Der Druckluft-Formautomat von Kiefel ist mit einer automatischen Temperaturüberwachung augerüstet.
Der Druckluft-Formautomat von Kiefel ist mit einer automatischen Temperaturüberwachung augerüstet.

Ausgelegt ist der Druckluft-Formautomat KMD 60 für Kunststoff von Kiefel für eine Formfläche von 580 mm × 440 mm und eine Fertigungsgeschwindigkeit bis zu 80 Takten pro Minute im Trockenlauf.

Damit rundet der Druckluft-Formautomat die Baureihe Speedformer KMD von Kiefel nach unten ab. Der Formbereich der kleinsten Ausführung des Druckluft-Formautomaten bietet Platz für Werkzeuggrößen bis 600 mm × 400 mm.

Zur Folienverarbeitung werde die Formluft noch schneller als bei konventionellen Maschinen ins Werkzeug gebracht. Sie entweicht schlagartig. Nach Angaben des Maschinenherstellers ist das entscheidend für eine kurze Kühlzeit und damit für die Steigerung der Produktivität.

Ein wesentlicher Qualitätsparameter wird in der Folientemperatur gesehen. Daher ist in den Druckluft-Formautomaten eine automatische Temperaturüberwachung installiert. Sie ermöglicht, dass bei veränderter Foliendicke, Umgebungs- oder Ausgangstemperatur der Folienrollen die Folientemperatur im Formbereich konstant bleibt.

In Kombination mit der Jochverstellung sorgen die Zugspindeln in den Tischantrieben der Bandstahlstanze für eine reproduzierbar einstellbare Distanz zwischen Stanzmesser und Stanzplatte. Dadurch werde die Lebensdauer der Stanzwerkzeuge verlängert. Eine automatische Formteilstapelung hält auch am Ende der Fertigung die Taktzeiten hoch.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 301411 / Kunststofftechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen