Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Wägetechnik

Schnelles Wägeterminal für die Ex-Zone

| Redakteur: Bernd Maienschein

Das analoge Wägeterminal IND560x gibt es jetzt auch mit externem Nickel-Metallhydrid-Akku. (Bild: Mettler-Toledo)
Das analoge Wägeterminal IND560x gibt es jetzt auch mit externem Nickel-Metallhydrid-Akku. (Bild: Mettler-Toledo)

Das nach Unternehmensangaben absolut sichere, analoge Wägeterminal IND560x von Mettler-Toledo ist jetzt auch mit einem externen NiMH-Akku erhältlich. Durch den Netzadapter IND560x-PAB ist das Terminal auch in potenziell gefährdeten Produktionsumgebungen flexibel einsetzbar und bietet dort die gewohnte Präzision, so der Anbieter.

Das Wägeterminal IND560x wurde für die akkurate Prozesssteuerung beim Befüllen, Dosieren und manuellen Wägen entwickelt und bietet durch seine optionalen internen digitalen Kontakteingänge und passiven Ausgänge eine direkte Steuerung der kundenseitigen Relais und Ventile. Die Analog/Digital-Umwandlungsrate von 366 Hz sowie die Aktualisierungsrate von 50 Hz sorgen für eine optimale Befüllungs- und Dosierungssteuerung und eine konsistente und sichere Formulierung in automatischen Hochgeschwindigkeitsanwendungen.

Prozesssteuerung in nur 20 Millisekunden

Das IND560x von Mettler-Toledo gehört nach Unternehmensangaben zu den schnellsten Wägeterminals auf dem Markt. Sobald eine Zielmenge dispensiert wurde, löst das Terminal in nur 20 Millisekunden entsprechende Prozesssteuerungsaktionen aus.

Das Wägeterminal führt benutzerdefinierte Befüllungs- und Dosierungsanwendungen aus, die mithilfe des Task-Expert-Programmierungstools von Mettler-Toledo entwickelt wurden. Das robuste Gehäuse entspricht den Anforderungen der Schutzart IP69K und gewährleistet somit einen zuverlässigen Betrieb des IND560x auch in den rauesten industriellen Umgebungen.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32304830 / Verpackungstechnik)

Themen-Newsletter Materialfluss abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Roboterintegration in die Industriefertigung

Der Roboter als Komponente und Joker: Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration lesen