Aerzener Schraubenverdichter benötigen 20% weniger Energie

Redakteur: Frank Fladerer

Delta Screw Generation 5 heißen Schraubenverdichter von Aerzener, die im oberen Druckbereich in der Abwassertechnik eingesetzt werden können. Die Verdichteraggregate sind als riemengetriebene Baureihe für Ansaugvolumenströme von 270 bis 2600 m³/h und Differenzdrücke von 2,0 bar und 3,5 bar im einstufigen Betrieb lieferbar.

Anbieter zum Thema

Der Nutzen speziell in der Wasseraufbereitung ergibt sich nach Herstellerangabe aus der inneren Verdichtung der Schraubenkompressoren und der damit verbundenen Energieeffizienz. Die Schraubenverdichter zeichnen sich durch zwei unterschiedliche Rotorenprofile aus. Die unterschiedlichen inneren Druckverhältnisse sollen mögliche Überkompressionen vermeiden und den Wirkungsgrad der Maschinen steigern. Aerzener gibt einen energetischen Vorteil über 20% an.

(ID:277040)