Suchen

Drucklufterzeugung Schraubenverdichter mit vergrößerter Lebensdauer

| Redakteur: Frank Fladerer

Komplett überarbeitet hat die Aerzener Maschinenfabrik ihre Schraubenverdichter-Baureihe VMX. Sie deckt mit nun zehn Baugrößen Volumenströme von 70 bis 3200 m³/h und Antriebsleistungen

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Komplett überarbeitet hat die Aerzener Maschinenfabrik ihre Schraubenverdichter-Baureihe VMX. Sie deckt mit nun zehn Baugrößen Volumenströme von 70 bis 3200 m³/h und Antriebsleistungen von 15 bis 355 kW ab. Die zulässigen Differenzdrücke wurden auf 15 bar (einstufig) angehoben, im Unterdruckbetrieb werden einstufig Saugdrücke bis 0,1 bar absolut erreicht.

Bei der Baureihe wurden die Schraubenprofile vergrößert, um die Drehzahl verringern zu können. Dadurch ergibt sich nach Herstellerangaben eine höhere Lagerlebensdauer und ein erheblich reduzierter Schallpegel. Der Antrieb erfolgt wahlweise direkt oder über Riementrieb, alle Verdichterstufen sind zudem für Frequenzumrichter-Betrieb geeignet. Zusätzlich wurden im höheren Leistungsbereich zwei Getriebeversionen mit standardmäßig vier möglichen Übersetzungen entwickelt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 209780)