Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Karl H. Bartels

Schubfachregal für Bleche

24.01.2008 | Redakteur: Jürgen Schreier

Das Schubfachregal besteht aus einer Stahlkonstruktion, bei der die Schubfächer komplett ausziehbar sind. Die auf vier Spurkranzrollen laufenden Schubfächer bieten dabei ein bequemes Handling. Bild: Karl H. Bartels
Das Schubfachregal besteht aus einer Stahlkonstruktion, bei der die Schubfächer komplett ausziehbar sind. Die auf vier Spurkranzrollen laufenden Schubfächer bieten dabei ein bequemes Handling. Bild: Karl H. Bartels

Die Karl H. Bartels GmbH stellt auf der Nortec 2008 ein Schubfachregal für Bleche vor. Damit lassen sich laut Hersteller selbst empfindliche, leicht zu zerkratzende Tafelmaterialien platzsparend Lagern und via Kran, Sauger, Hebe-Magnet oder Ähnliches komfortabel ein- und auslagern.

Das Regal besteht aus einer soliden Stahlkonstruktion, bei der die Schubfächer 100-prozentig ausziehbar sind. Die auf vier Spurkranzrollen laufenden Fächer garantieren dabei ein bequemes Handling, um bis zu 3 t Blech pro Schubfach in drei Standardformaten zu lagern. Dafür stehen acht Ausziehetagen und eine starre Dachetage zur Verfügung.

Bei Bedarf ist direkte Kettenzugbedienung möglich

Fehlen Hallenkräne und Schwenkkräne oder ist eine Bedienung der Schubfachregale per Stapler nicht möglich, kann eine direkte Kettenzug-Bedienung der Regale mittels entsprechender Aufsatzeinheit erfolgen. Dabei ist die Aufsatztraverse wahlweise mit einem mechanischen Stirnradflaschenzug ausgestattet oder mit einem Elektro-Kettenzug.

Auch die Ausstattung mit einem einschwenkbaren Auszugvorbau ist möglich. Sonderausführungen sind ebenfalls lieferbar.

Karl H. Bartels auf der Nortec 2008: Halle A3, Stand A3.217

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 240035 / Fördertechnik)

Themen-Newsletter Materialfluss abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen