Josef Schnee Schutz für anspruchsvolle Werkstücke

Redakteur: Udo Schnell

Eine Neuentwicklung zum Schutz sensibler Oberflächen zeigt die Schnee-Gruppe auf der Automatica 2008: Um Beschädigungen und Kratzer durch direkten Kontakt von Metall auf Metall zu verhindern, werden spezielle Kunststoffclips aus Grilon verwendet.

Firma zum Thema

Diese werden, so das Unternehmen, auf die Auflagepunkte des Werkstückträgers gesteckt und so praktisch zum „Stoßdämpfer“ zwischen Werkstück und -träger. Wo es bei beschichteten Werkstückträgern im Arbeitsprozess zum Verschleiß der Beschichtung kommen kann, liegt der Vorteil dieses Systems in der Langlebigkeit der Oberfläche. Gleichzeitig werden auch die Waschmedien entlastet. Die Clips lassen sich leicht austauschen, heißt es weiter.

Josef Schnee GmbH, Halle A2, Stand 216

(ID:256452)