Suchen

Overalls Schutzkleidung für den begrenzten Mehrfacheinsatz

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Ansell Microgard, Hersteller von Schutzoveralls zum begrenzten Mehrfacheinsatz, präsentierte auf der Messe A+A in Düsseldorf einen neuen und leichten Schutzoverall.

Michael Schmidt, Business Development Manager bei Ansell Microgard, hat auf der A+A die Vorzüge des neuen Micrograd 1800 TS Plus erklärt.
Michael Schmidt, Business Development Manager bei Ansell Microgard, hat auf der A+A die Vorzüge des neuen Micrograd 1800 TS Plus erklärt.
(Bild: Ansell Microgard)

Mit dem Schutzoverall Microgard 1800 TS Plus sind Mitarbeiter gegen Flüssigkeiten und Partikel mit geringer Gefährdung geschützt. Der spritzdichte Schutzoverall, Typ 4 geprüft, kann in verschiedenen Produktionsbereichen und industriellen Anwendungen getragen werden und bietet nach Unternehmensangaben dank der geprüften Schutzkriterien zuverlässigen Schutz gegen Sprühnebel, Feinstäube und minder konzentrierte Chemikalien.

Das atmungsaktive Material sorgt in wärmeren Arbeitsumfeldern für einen optimales Körperklima. Zudem ist das Gewebe antistatisch, silikonfrei und fusselfrei - wichtige Voraussetzungen für den Einsatz in Industrie, Lackierung und weiteren Produktionszweigen. Augenmerk legte Ansell Microgard auch auf die Detailverarbeitung: so sind die Nähte besonders robust, da sie genäht und zusätzlich getapet wurden. Zusätzlich verfügt der Overall über Fingerschlaufen sowie eine abklebbare Kinnlasche.

(ID:43731750)