Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Jebens schweißt in XXL

Schwere Baugruppen präzise und gekonnt Schweißen

| Autor / Redakteur: Ursula Herrling-Tusch / Peter Königsreuther

Mehrlagiges Schweißen via Roboter

Die Wärmebehandlung zum Spannungsarmglühen von Großbauteilen und Baugruppen erfolgt im eigenen XXL-Glühofen im neuen Werk in Nördlingen. 13,5 Meter lang, 5,8 m breit und 3,8 m hoch verleiht er Guss- oder Stahlkomponenten mit Stückgewichten von bis zu 160 t maßgeschneiderte Eigenschaften. Eine Möglichkeit, die Kunden auch zum Lohnglühen ihrer Großkomponenten nutzen können. Die in den letzten zwei Jahren nochmals deutlich erweiterte Schweißkompetenz unterstreicht die Fertigungstiefe von Format. Mit eigenem Schweißfachingenieur und geprüften Schweißern gewährleistet das Unternehmen die konstant hohe Qualität aller Nähte. Einbaufertige Schweißkonstruktionen stark belasteter Baugruppen liefert Jebens als Komplettlösung für den Mobilkranbau.

Bei mehrlagigem Schweißen gibt der Einsatz von Schweißrobotern die Gewissheit absolut gleichmäßiger und fehlerfreier Schweißnähte. „Immer mehr Kunden, für die wir bislang nur einzelne Bauteile bearbeitet haben, entscheiden sich, Teilbereiche ihrer Schweißerei aufzugeben und uns als Lieferant komplexer Baugruppen für die Serienfertigung einzubinden“, erläutert Carsten Schmickler, Geschäftsführer der Jebens GmbH. Auf der Bauma 2016 erwartet der Spezialist für die bis zu siebenstufige Fertigung solcher Schweißbaugruppen deshalb vor allem auch Besucher mit gezielten Fragen zur Lösung oder Optimierung herausfordernder Aufgaben. MM

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43848920 / Verbindungstechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen