H. D. Lenzen Bandverzinkung auf der Blechexpo 2019 Selektivanlage: Veredelung von Präzisionsbandstahl

Redakteur: M.A. Frauke Finus

H. D. Lenzen Bandverzinkung und Galvano Brückmann können mit ihrer neu konzipierte Selektivanlage in einer Linie vernickeln, versilbern und verzinnen.

Vollflächig oder selektiv vernickeln, versilbern oder verzinnen mit der neuen Selektivanlage.
Vollflächig oder selektiv vernickeln, versilbern oder verzinnen mit der neuen Selektivanlage.
(Bild: H. D. Lenzen Bandverzinkung / Juergen Ritterbach)

Die Veredelung kann auch in Kombination vollflächig oder selektiv von der Bandkante aus erfolgen. Die Bandstärken liegen bei 0,30 bis 2 mm. Die maximale Bandbreite beträgt 200 mm. Neueste Prozesstechnik und Überwachung sollen für höchste Qualität und Produktivität bei nachhaltiger Beachtung der umwelttechnischen Richtlinien sorgen.

H. D. Lenzen Bandverzinkung auf der Blechexpo: Halle 10, Stand 10410

Weitere Meldungen zur Blechexpo finden Sie in unserem Special.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46194527)