Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Sensorik

Sensopart unterstützt Hochschulprojekte

| Redakteur: Melanie Krauß

Im Labor für Work-Life-Robotics werden Anwendungen mit kollabora­tiven Robotern entwickelt und erprobt.
Im Labor für Work-Life-Robotics werden Anwendungen mit kollabora­tiven Robotern entwickelt und erprobt. (Bild: Sensopart Industriesensorik GmbH)

Der Sensorhersteller Sensopart Industriesensorik unterstützt die Hochschule Offenburg im Bereich der industriellen Bildverarbeitung. Im Fokus stehen innovative Anwendungen der kollaborativen Robotik.

Das Unternehmen hat dem Hochschullabor „Work-Life-­Robotics“ je eine S/W- und eine Farbkamera zur Verfügung gestellt. Das Labor verfügt außerdem über sechs Robotersysteme und Industriesteuerungen (SPS) verschiedener Hersteller sowie eine Pick-and-­place-Anlage, in der das Aufnehmen und Positionieren von Teilen trainiert werden kann.

„Mit dieser Ausstattung ist unser Labor in der Region einzigartig“, betont der Leiter des Forschungsbereichs, Prof. Dr.-Ing. Thomas Wendt. „Die Unterstützung von Sensopart ist dabei sehr wertvoll für uns.“ Neben Wendt sind derzeit vier Doktoranden, sieben Tutoren sowie neun weitere Studierende in verschiedenen, anwendungsnahen Projekten im Labor tätig.

Roboter in der Industrie 4.0

MM Dossier

Roboter in der Industrie 4.0

Roboter sind weltweit auf dem Vormarsch und vielseitig einsetzbar. Das Dossier bietet Ihnen einen interessanten Einblick. weiter...

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45909129 / Automatisierung)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen