Sensoren Sensorhersteller Balluff eröffnet neuen Fertigungsstandort in China

Redakteur: Andrea Hackbarth

Neuhausen (ah) – Der Sensorhersteller Balluff hat in der Stadt Chengdu (Provinz Sichuan) ein neues Produktionswerk eröffnet. Mit diesem neuen Standort will das Unternehmen seine Marktposition in Asien mit den Schwerpunkten China, Korea, Taiwan und Japan ausbauen.

Anbieter zum Thema

Das Gebäude verfügt über 5000 m² Fläche. Für 2008 ist ein Ausbau von derzeit ca. 100 Beschäftigten auf 200 vorgesehen.

In der Balluff Gruppe sind aktuell ca. 2000 Mitarbeiter beschäftigt, das Unternehmen will im Jahr 2007 insgesamt 250 Mio. Euro Umsatz erwirtschaften.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:236316)