Mayr Antriebstetchnik Sicherheitsbremsen in sicherheitskritischen Anwendungen

Redakteur: Stefanie Michel

Im Rahmen eines Seminars vom „Haus der Technik“ gibt Mayr Antriebstechnik Hilfe bei der Auswahl, Dimensionierung, Ansteuerung und beim Betrieb von Sicherheitsbremsen in kritischen Anwendungen.

Firma zum Thema

(Bild: Mayr Antriebtechnik)

Schwebende Lasten stellen in Maschinen und Anlagen ein erhebliches Gefährdungspotenzial dar – besonders dann, wenn sich Personen darunter aufhalten. Deshalb ist es wichtig, bereits in der Konstruktionsphase ein unbeabsichtigtes Absinken der Last sowie unzulässig lange Anhaltewege dauerhaft auszuschließen. Entscheidend dabei sind die richtige Auswahl der Sicherheitsbremsen sowie deren korrekte Integration in das Gesamtsystem.

Im Rahmen des Seminars „Sicherheitsbremsen in sicherheitskritischen Anwendungen“ informiert Mayr Antriebstechnik umfassend über die Auswahl, Dimensionierung, Ansteuerung und den Betrieb von Sicherheitsbremsen. Außerdem stehen Maßnahmen zum langfristigen Erhalt der Leistungsfähigkeit und Betriebssicherheit im Fokus. Das Seminar wird in Zusammenarbeit mit dem Haus der Technik veranstaltet und findet am 09. März 2016 in München, im Regus Business Center in Laim statt.

Melden Sie sich an und erfahren Sie, welche Bremse am besten zu Ihrer Anwendung passt und wie Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Sicherheitsbremsen dauerhaft erhalten – für maximale Betriebssicherheit.

(ID:43838141)