Suchen

Bachmann Electronic Sicherheitstechnik auf höchstem Niveau

| Redakteur: Alexander Strutzke

Ob einfacher Not-Halt am Maschinenpult oder verteilte Sicherheitstechnik mit optischen Sensoren, redundanter Kabelführung und Ansteuerung von Not-Stopp-Kategorien in modernen Servos: Das programmierbare Sicherheitsmodul SLC284 und die digitalen E/A-Module bieten eine vollständig in das Bachmann-Automatisierungssystem integrierte, nach individuellen Bedürfnissen erweiterbare Sicherheitslösung.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Wie Bachmann auf der Hannover-Messe 2008 zeigen will, entspricht die Sicherheitslösung den neuesten Sicherheitsnormen (PL e/SIL3/Kat 4). Die sicherheitsbezogene Konfiguration und Applikationsprogrammierung der neuen Module ist in das All-in-one-Engineering-Tool Solution-Center integriert und ermöglicht so die nahtlose Verknüpfung von Standard-SPS-Aufgaben mit den Anforderungen der funktionalen Sicherheit. Die durchgängig zweikanalig aufgebauten Sicherheitsmodule bieten die Möglichkeit, die Eingangs- und Ausgangskanäle jeweils paarweise redundant zu verschalten.

Bachmann Electronic GmbH, Halle 9, Stand F67

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 251420)