Suchen

HIWIN Sieger der 20. Gold Award-Vergabe in Taiwan stehen fest

| Autor / Redakteur: Peter Köngisreuther / Peter Königsreuther

Taitra gibt die Gewinner des begehrten Excellence Gold Award 2012 bekannt: Eines der besonderen Siegerprodukte ist die Kugelumlaufspindel der RD-Serie von HIWIN

Firmen zum Thema

Diese Kugelumlaufspindel der RD-Serie des taiwanischen Herstellers HIWIN, ist eines von zehn Produkten, die im August den jährlich vergebenen Taiwan Excellence Gold Award erhalten haben.
Diese Kugelumlaufspindel der RD-Serie des taiwanischen Herstellers HIWIN, ist eines von zehn Produkten, die im August den jährlich vergebenen Taiwan Excellence Gold Award erhalten haben.
(Bild: Taitra )

Einer von zehn Gewinnern des Taiwan Excellence Gold Award heißt HIWIN Technologies. Die Kugelumlaufspindel vom Typ RD hat die Taitra-Jury überzeugt. Das Spindelsystem wurde insbesondere für die Verwendung in Erodiermaschinen, CNC-Bohranlagen und für die Halbleiterindustrie ausgelegt. Wie der Hersteller berichtet spare die RD-Serie im Vergleich zu bisherigen Spindeln Energie ein, reduziert Leckageöl und erfüllt die auferlegten Umweltschutzbestimmungen des Inselstaates.

Die RD-Systeme werden auch auf der IMTS 2012 in Chicago gezeigt.

Nicht nur Elektronikfirmen wurden geehrt

Wie Taitra berichtet, weicht diese zwanzigste Preisvergabe von den bisherigen insoweit ab, dass es diesmal nicht nur Innovationen aus dem Elektronikbereich waren, sondern Unternehmen aus verschiedene Branchen einen Preis sichern konnten.

Darunter etwa die 2 MW Windturbinen TFC-2-MWN und -MWC des Herstellers Teco Electric & Machinery, die Fahrradserie Big Nine von Merida Industry und deren elektrisches Treckingrad vom Typ E-Spresso, das Getac X-500 Notebook. Die anderen Gewinner waren Asustek Computer für die Notebooks UX-21E und -31E und für das Eee-Pad Transformer TF 201. Ben-Q überzeugte mit dem Joybee GP2 Miniprojektor, die Getac Technology Corp. bekam den Award für ihr Getac X-500 Notebook und Giant Manufacturing für das TCR Advanced SL 0 Fahrrad.

Auch Designer kamen zum Zug

Ganz aus der Reihe schlägt in diesem Jahr der Gewinner Franz Collection. Denn ein Gold Award ging an das Porzellandesign Jungel/Extraordinary Garden Screen. Dieser besteht aus 64 verschieden gestalteten Porzellanplatten und vereine östliche Ungezwungenheit mit westlich-barocker Verspieltheit. MM

* Peter Königsreuther

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 35555800)