Suchen

Logistikplattform AX4

Siemens vertreibt Axit-Software in China

| Redakteur: Jürgen Schreier

Über eine Kooperation mit der Siemens-Unit Logistics and Airport Solutions will die Axis AG ihr Dienstleistungsangebot in China erweitern. Kürzlich wurde ein Vertrag unterzeichnet, in der es Axis Siemens ermöglicht, die Logistikplattform AX4 in China zu vermarkten.

Firmen zum Thema

Vertragsunterzeichnung: Axit ermöglicht es dem Kooperationspartner Siemens, die Logistikplattform AX4 in China zu vertreiben.
Vertragsunterzeichnung: Axit ermöglicht es dem Kooperationspartner Siemens, die Logistikplattform AX4 in China zu vertreiben.
(Bild: Axit)

Mit über 150.000 Usern und mehr als 30 Mio. Transportsendungen gehört AX4 zu den wichtigsten IT-Plattformen zur Steuerung internationaler Transport- und Logistikabläufe. Entwickelt von Axit in Frankenthal ist sie in 80 Ländern der Welt und in 14 Sprachen – einschließlich Chinesisch – verfügbar.

„Mit Logistics and Airport Solutions haben wir einen Partner gefunden, der im chinesischen Markt bereits etabliert ist und dort über ein bestehendes Netzwerk verfügt. AX4 ergänzt sich ideal mit dem IT-Portfolio von Siemens im Bereich KEP und Cargo-Solutions“, sagt Axit-Vorstand Jürgen Conrads.

Als Kooperationspartner wird die Logistics and Airport Solutions, die Cloud-basierte IT-Lösung unter eigenem Namen in den Markt bringen und über ein Konfigurationstool flexibel nach Kundenwünschen gestalten. Gleichzeitig ist eine Kopplung von AX4 auch mit anderen Lösungen geplant.

Software wird auf der Transport Logistic China vorgestellt

„Wir können sofort auf eine hoch funktionale IT-Plattform aufsetzen, die unseren Kunden in Asien hilft, die Komplexität ihrer Transport- und Logistikprozesse in Verbindung mit unseren weiteren IT-Lösungen einfach und schnell zu optimieren“, sagt Jörg Schiemann, Leiter der IT bei Logistics and Airport Solutions. „AX4 bietet in der Logistik viele Möglichkeiten zur Standardisierung und Automatisierung von Prozessen. Das passt perfekt zu unserer Marktstrategie.“

Siemens wird die Logistikplattform unter dem Namen „Transparent Supply Chain Suite“ auf der Messe Transport Logistic China vom 17. bis 19. Juni 2014 in Shanghai präsentieren.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42738842)