Suchen

SSI Schäfer Sincero: Klassischer Büroarbeitsplatz mit vielen frischen Ideen

| Redakteur: Jürgen Schreier

Die klassische Konfiguration eines Büroarbeitsplatzes, bestehend aus Arbeitstisch, Container und Schrank, erfreut sich derzeit wieder großer Beliebtheit. Mit dem Arbeitsplatzprogramm Sincero bringt SSI Schäfer zur Orgatec 2008 ein zeitlos klassisches und zugleich hochflexibles Büromöbelsystem auf den Markt. Designorientierte Besonderheit ist die „schwebende“ Tischplatte.

Firmen zum Thema

Mit Sincero bringt SSI Schäfer zur Orgatec 2008 ein zeitlos klassisches, zugleich hochflexibles und elegantes Büromöbelsystem auf den Markt.
Mit Sincero bringt SSI Schäfer zur Orgatec 2008 ein zeitlos klassisches, zugleich hochflexibles und elegantes Büromöbelsystem auf den Markt.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die stabilen, im Raster höheneinstellbaren Einzeltische, sind in verschiedenen Größen lieferbar. Das U-Rahmengestell mit seitlicher Schattenfuge verleiht Sincero seinen unverwechselbaren leichten Charakter. Optisch ansprechende Oberflächendekore sowie ausgewählte Gestellfarben bilden den harmonischen Gesamteindruck des Systems. Ergänzt wird das neue System durch eine Vielzahl an statischen oder mobilen Organisationseinheiten, wie Containern, Caddys und Beistellschränken.

Ein gutes Beispiel für sinnvolle Innovationen am klassischen Büroarbeitsplatz sind die mobilen Caddys, die gleichzeitig als Aktenstauraum und Sitzgelegenheit dienen können. Die stoffbespannten Sitzflächen oder Rückwände wirken sich positiv als Lärm regulierende Akustikelemente bei der Raumplanung aus. Die Ausstattung der Beistell- und Aktenschränke wird dem Bedarf des Anwenders angepasst. Qualität und Langlebigkeit der Produkte runden die Systemmerkmale ab.

Mit dem Arbeitsplatzsystem Sincero bringt SSI Schäfer ein Komplettprogramm auf den Markt mit dem sich im Handumdrehen fast jeder Raum in ein voll organisiertes und optisch ansprechendes Büro verwandeln lässt. Durch den modularen Aufbau der Tische gehören komplizierte und langwierige Umbauarbeiten am bestehenden Einrichtungssystem der Vergangenheit an. Auf Veränderungswünsche im Einrichtungskonzept wird durch einfaches „Weglassen“ oder „Zurüsten“ von Bauteilen reagiert.

SSI Schäfer auf der Orgatec 2008: Halle 6.1, Stand B 020

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 267210)