Suchen

Sitzmöbel Sitzen im neuen Look

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Moderne und ergonomische Sitzgelegenheiten für junge Büros und Coworking Spaces sind gefragter denn je. Die Dauphin-Gruppe zeigt mit der Marke Trendoffice eine Symbiose aus Ergonomie, Ökologie und Design.

Firmen zum Thema

Durch ihre unterschiedlichen Membran-, Netz- oder Polsterrücken sind die Drehstühle „Trendoffice to-sync mesh“ und „Trendoffice to-sync comfort“ in jedem Einsatzgebiet zuhause.
Durch ihre unterschiedlichen Membran-, Netz- oder Polsterrücken sind die Drehstühle „Trendoffice to-sync mesh“ und „Trendoffice to-sync comfort“ in jedem Einsatzgebiet zuhause.
(Bild: Dauphin)

Die Arbeitswelt dreht sich heutzutage immer schneller. Die Marke Trendoffice aus dem Hause Dauphin setzt nach eigenen Angaben dieser Schnelllebigkeit eine Konstante entgegen. Die innovativen Lösungen zielen bewusst auf zeitloses Design, ergonomische Ausstattung und Langlebigkeit ab. Inspirieren ließ sich der Markenhersteller von den Menschen und ihren Lebenswelten.

Insbesondere für junge Generationen ist der attraktiv ausgestattete Arbeitsplatz mittlerweile oft ebenso wichtig wie das Gehalt, wie es in einer Unternehmensmitteilung von Dauphin heißt. Die Ergonomie übernimmt dabei eine Schlüsselrolle. Denn Arbeitsumgebungen müssen sich an den Menschen anpassen – nicht umgekehrt. Für die neue Drehstuhlserie „Trendoffice to-sync“ ist das genau die richtige Herausforderung. Ergonomisch perfekt ausgestattet und mit synchroner Gewichtsautomatik stellen sie den Menschen und seine Gesundheit in den Mittelpunkt und sorgen für den Wohlfühlfaktor, wie es heißt Durch ihre unterschiedlichen Membran-, Netz- oder Polsterrücken sind die Drehstühle der Linie in jedem Einsatzgebiet zuhause. Zusammen mit dem Konferenzstuhl „to-sync cowork“, dem Counterdrehstuhl „to-sync cowork counter“ und der Besucherstuhl-Linie „to-sync meet“ kann ein modernes und ergonomisches Arbeitsumfeld gestaltet werden, wie es heißt.

(ID:45971988)