Schneider Electric Smarte Infrastrukturen für Ballungsgebiete

Redakteur: Rüdiger Kroh

Für eine nachhaltige Stadtentwicklung sind smarte Infrastrukturen erforderlich. Schneider Electric präsentiert entsprechende Lösungen auf der Hannover-Messe 2013.

Firmen zum Thema

Rada Rodriguez, Deutschland-Chefin von Schneider Electric: „Für eine nachhaltige Stadtentwicklung sind smarte Infrastrukturen erforderlich.”
Rada Rodriguez, Deutschland-Chefin von Schneider Electric: „Für eine nachhaltige Stadtentwicklung sind smarte Infrastrukturen erforderlich.”
(Bild: Kroh)

„Für eine nachhaltige Entwicklung in allen Bereichen unserer Gesellschaft brauchen wir smarte Infrastrukturen”, betonte Rada Rodriguez, Deutschland-Chefin von Schneider Electric, auf der gestrigen Pressekonferenz. Ein wesentlicher Treiber dafür seien Smart Cities mit ihren Herausforderungen wie knapper werdenden Ressourcen, Zunahme des Straßenverkehrs oder Einbindung von erneuerbaren Energien in das Stromnetz. Denn spätestens 2050 würden 70 % der Weltbevölkerung in Städten leben.

Smart-City-Ansatz operiert ganzheitlich

Schneider Electric präsentiert auf der diesjährigen Hannover-Messe 2013 Antworten auf die Herausforderungen von Smart Cities. Dazu zählen Lösungen für das Smart Grid, intelligente Lade-Infrastrukturen für die Elektromobilität und Energiemanagement-Systeme. „Für ein ganzheitliches Energiemanagement müssen Energie, Mobilität, Wasser, Dienstleistungen und Gebäude im Rahmen einer intelligenten Infrastruktur integriert werden”, erklärte Rodriguez den Smart-City-Ansatz.

Mit der richtigen Datenerfassung fängt alles an

Die richtige Datenerfassung sei der Schlüssel für den Aufbau von smarten Infrastrukturen. Dafür werden die städtischen Infrastrukturen im ersten Schritt mit intelligenten Sensoren ausgerüstet. Diese erfassen in Echtzeit Informationen zu Energie, Wasser, Verkehr oder den Gebäudesystemen. Mit bewährten Kommunikationsprotokollen können Städte diese Daten dann ohne großen Aufwand in entsprechende Echtzeit-Software übertragen.

Schneider Electric GmbH auf der Hannover-Messe 2013: Halle 11, Stand C50

(ID:39033580)