Suchen

PWC-Studie

So viele Fusionen und Übernahmen wie noch nie

| Redakteur: Claudia Otto

Die M&A-Aktivitäten in der Maschinenbaubranche haben im Jahr 2014 ein Rekordniveau erreicht. Insgesamt summierten sich die 213 abgeschlossenen und angekündigten Mergers & Acquisitions (M&A) mit einem Mindestwert von 50 Mio. US-Dollar zu einem Gesamtwert von 127 Mrd. US-Dollar. Im Vorjahr standen zum selben Zeitpunkt 150 Transaktionen mit einem Volumen von 48 Mrd. US-Dollar zu Buche.

Firmen zum Thema

2014 gab es so viele Fusionen und Übernahmen im Maschinen- und Anlagenbau wie noch nie.
2014 gab es so viele Fusionen und Übernahmen im Maschinen- und Anlagenbau wie noch nie.
( © bas121 - Fotolia)

Mit Blick auf die Anzahl der Deals entsprach dies einem Plus von 40 %, während das Deal-Volumen sogar um mehr als 160 % in die Höhe schoss, wie aus einer Studie von PWC hervorgeht.

Bemerkenswert war auch die große Anzahl der Mega-Deals, das sind Transaktionen mit einem Gesamtwert von mindestens 1 Mrd. US-Dollar. Der Studie zufolge wurden 2014 24 und damit mehr als doppelt so viele Mega-Deals wie im Vorjahr (11) abgeschlossen und angekündigt. Die größten waren die Übernahmen der Energiesparte des französischen Konzerns Alstom (17,2 Mrd. US-Dollar) und des US-Kompressorenherstellers Dresser-Rand (7,6 Mrd. US-Dollar).

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43204231)