Suchen

Locom Software Software erleichtert Logistikplanung

| Redakteur: Bernd Maienschein

X-Cargo, die Software für logistische Planung und Transportkostenberechnung mit Microsoft Excel, wurde kürzlich um den Releasestand 4.4 erweitert. Die Optimierungsfunktion LTL/FTL entscheidet anhand von definierten Kriterien, welche Sendungen dediziert als Full Truck Load beziehungsweise Milkrun ausgeliefert werden und welche Lieferungen über das Stückgutnetz erfolgen.

Firmen zum Thema

Diese Funktion von X-Cargo aus dem hause Locom Software kann auch genutzt werden, um eine automatische Zuordnung der Frachten in Eigenleistung oder Fremdvergabe vorzunehmen. Außerdem wurde die Arbeit mit Frachtmatrizen in X-Cargo verbessert. Zum einen kann die Software jetzt Frachtmatrizen auf der Grundlage von im System bereits vorhandenen Sendungs- und Kostendaten schätzen. Zum anderen werden die ermittelten Matrizen geglättet und aufgefüllt. Basierend auf definierten Kosten für bestimmte Sendungen werden die Kosten geschätzt, unabhängig davon, ob für die einzelnen Klassen konkrete Daten im System vorhanden sind.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 244777)