Unternehmens-Software Software zur mobilen Überwachung der Maschinenproduktivität

Redakteur: Alexander Strutzke

Die neue Software Easy-OEE-Mobile stellt Instandhaltern und Produktionsleitern eine branchenneutrale Anwendung zur Maschinenüberwachung zur Verfügung. Eine Maschine soll sich damit via Intranet oder Internet schnell und einfach kontrollieren lassen. Die Produktivität kann durch den ermittelten OEE-Wert (Overall Equipment Effectiveness, Gesamtanlageneffektivität) gemessen und analysiert werden.

Firmen zum Thema

Mit einem PDA und der Software Easy-OEE-Mobile können Maschinendaten ausgelesen werden. Bild: Fastec
Mit einem PDA und der Software Easy-OEE-Mobile können Maschinendaten ausgelesen werden. Bild: Fastec
( Archiv: Vogel Business Media )

Bei Produktionsstörungen gibt es eine Meldung per SMS, E-Mail oder detaillierte Störungsinformationen auf den PDA, wodurch eine sofortige Reaktion und Analyse möglich ist, berichtet der Hersteller Fastec.

Die Software ist auf einem kleinen Touch-Panel-PC vorinstalliert und wird drahtlos per Lichtschranke mit der Produktionsmaschine verbunden. Ohne Eingriff in die Maschinensoftware kann so innerhalb weniger Minuten die Überwachung starten. Schwachstellen lassen sich durch automatisches Abfragen der Faktoren Verfügbarkeit, Leistung und Qualität erkennen und beheben.

Datenanalyse per Web zwölf Monate rückwirkend

Die webbasierte Software ermöglicht jederzeit Kontrolle und Übersicht, auch bei räumlicher Distanz. Die ermittelten Daten lassen sich bis zu zwölf Monate rückwirkend auswerten.

Ist eine dauerhafte Maschinenüberwachung geplant, steht die Software Easy-OEE zur Verfügung, die ebenfalls auf einem Touch-Panel-PC vorinstalliert ist, die Produktivität aber per Verdrahtung im Schaltschrank über acht digitale Eingänge protokolliert. Beide Programme bieten Wachstumsmöglichkeiten und lassen sich in das Manufacturing Execution System Fastec-4-Pro von Fastec integrieren.

(ID:227769)