Heise Sonderheft bietet Security-Tipps

In der digitalen Welt gibt es keine hundertprozentige Sicherheit. Das Sonderheft c’t Security bietet jedoch zahlreiche Tipps und Tricks, wie man seinen Computer, das Smartphone oder Tablet mit wenigen Handgriffen effektiv schützen kann, heißt es in einer Pressemitteilung. Und mit Desinfec’t 2016/17 habe das Sonderheft ein mächtiges Sicherheits-Tool auf DVD.

Firmen zum Thema

Sonderheft C`t Security
Sonderheft C`t Security
(Bild: www.heise.de)

Für die Sicherheit und den Datenschutz könne man einen irren Aufwand betreiben – dies müsse man aber nicht, heißt es von Seiten der Computerzeitschrift c’t. Die Sicherheits-Checklisten sollen eine kurze Anleitung geben, welche Einstellungen Geräte und Betriebssysteme schützen: Angefangen mit der Gerätesperre über die Aktualisierung bis hin zur Einschränkung von Tracking-Diensten im Web-Browser sei vieles möglich und sinnvoll.

Falls doch mal etwas schiefgehten sollte, solle man nicht gleich in Panik verfallen, denn mit Desinfec’t 2016/17 liefere das Sonderheft c’t Security die aktuelle Version des Live-Systems zur Virenjagd auf DVD gleich mit. Desinfec’t jagt die Schädlinge mithilfe von Viren-Scannern von Avira, Clamav, Eset und Kaspersky und eliminiert diese, heißt es weiter. Die Vorgehensweise für die Virenjagd mit Desinfec’t werde im Sonderheft ausführlich beschrieben.

Tipps zum Schutz vor üblen Erpressungstrojanern seien ebenfalls im Sonderheft enthalten. Das beste Mittel dafür sei immer noch die Vorsorge mittels Backups. Dabei könne man zum Beispiel seine Dokumente in der Cloud sichern und private Fotos oder Musik auf einem USB-Stick oder einer DVD. Das Sonderheft c’t Security zeige darüber hinaus, wie man die Ausführung von Erpressungstrojanern frühzeitig verhindern und sich vor Phishing-Angriffen und Datendiebstahl schützen kann.

Das Sonderheft c’t Security mit Desinfec’t DVD ist am Kiosk erhältlich oder kann online unter www.heise-shop.de bestellt werden.

* Heise Medien, 30625 Hannover

(ID:44276854)