Suchen

Additiver Händedruck Spezial-Polypropylen bringt Roboter in Schwung

| Redakteur: Peter Königsreuther

Lehmann&Voss&Co., bekannt als Hersteller maßgeschneiderter Hochleistungs-Compounds, entwickelt und vertreibt unter dem Markennamen Luvosint auch Werkstofflösungen für den industriellen 3D-Druck. Dieses Material erfüllt nun nicht nur alle relevanten Anforderungen für Roboterkomponenten, wie es heißt.

Firmen zum Thema

Mit Luvosint 65-8824 hat Lehmann&Voss&Co. nun ein Polypropylen (PP) für das Lasersintern nach Anforderung des Unternehmens LMD Innovation entwickelt. Das Unternehmen fertigt bereits seit 10 Jahren erfolgreich individuelle Greifer- und Saugerlösungen, ausschließlich via Lasersintern.
Mit Luvosint 65-8824 hat Lehmann&Voss&Co. nun ein Polypropylen (PP) für das Lasersintern nach Anforderung des Unternehmens LMD Innovation entwickelt. Das Unternehmen fertigt bereits seit 10 Jahren erfolgreich individuelle Greifer- und Saugerlösungen, ausschließlich via Lasersintern.
(Bild: Lehmann&Voss)

Dieser verändert gerade grundlegend die Art und Weise, wie Konsum- und Industriegüter produziert und vermarktet werden. Luvosint X92A-1, ein thermoplastisches Polyurethan (TPU) für das Lasersintern, spielt hierbei bereits eine wichtige Rolle, insbesondere für die Schuh- und Modeindustrie.

Mit Luvosint 65-8824 hat Lehmann&Voss&Co. nun ein Polypropylen (PP) für das Lasersintern nach Anforderung eines Herstellers von Robotergreifern entwickelt. Das Unternehmen LMD Innovation fertigt bereits seit 10 Jahren erfolgreich individuelle Greifer- und Saugerlösungen, die ausschließlich via Lasersintern gefertigt werden. Luvosint 65-8824 bietet LMD Innovation neue Anwendungsmöglichkeiten.

Für Lebensmittel geeignet

„Aus der geringen spezifischen Dichte des Polypropylens resultiert 10 % Gewichtsersparnis gegenüber PA12, was für Roboteranwendungen mit hohen Geschwindigkeiten eine wichtige Größe ist“, so LMD-Geschäftsführer Michael Hümmeler. „Die hohe Zähigkeit des Materials ermöglicht die Konstruktion platzsparender druckluftbetriebener Aktuatorik, die sozusagen unser Markenzeichen ist“. Luvosint 65-8824 nimmt keine Feuchtigkeit auf und versprödet daher nicht durch trockene Druckluft. Gleichzeitig wird auf diese Weise mikrobieller Bewuchs bei Lebensmittelanwendungen vermieden. Die außerordentliche chemische Beständigkeit des PP ermöglicht zudem Robotikanwendungen in aggressiven Atmosphären oder Medien.. MM

(ID:43840813)