Tauchpumpen Speziallösungen für die industrielle Abwasserentsorgung

Redakteur: Rebecca Vogt

Effiziente und individuelle Lösungen für Kläranlagen, die Landwirtschaft sowie die verarbeitende Industrie soll künftig die neue Zetline-Serie des Tauchpumpenherstellers Auras bieten. Das Unternehmen erweitert damit sein bisheriges Pumpensortiment.

Firmen zum Thema

Mit der neuen Zetline-Serie will Auras künftig effiziente und individuelle Lösungen für Kläranlagen, die Landwirtschaft sowie die verarbeitende Industrie bieten.
Mit der neuen Zetline-Serie will Auras künftig effiziente und individuelle Lösungen für Kläranlagen, die Landwirtschaft sowie die verarbeitende Industrie bieten.
(Bild: Auras)

Bisher belieferte Tauchpumpenhersteller Auras mit seinen Produkten vor allem Bauunternehmen, Kommunen und Bauhöfe. Mit der neu eingeführten Zetline-Serie erweitert der Hersteller nun sein Portfolio. „Dabei interessieren uns besonders die Segmente Kläranlagen, Landwirtschaft und verarbeitende Industrie“, erklärt Peter Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung bei Auras.

So umfasse die Zetline-Serie zum Beispiel effiziente und leistungsstarke Lösungen für kommunale und industrielle Kläranlagen sowie Hebestationen, die Abwässer mit einem hohen Festanteil fördern. Durch verschiedene Arten von Hydrauliken und Laufrädern seien die Pumpen der Serie an die jeweilige Anwendung anpassbar – auch in explosionsgefährdeten Bereichen, heißt es.

Service-Partner für die Instandhaltung der Zenit-Pumpen

Möglich macht die neue Zetline-Serie eine Kooperation mit der italienischen Zenit Gruppe. Wie Auras produziert auch Zenit Tauchpumpen für die Abwasserentsorgung in Industrie und Gewerbe. Als autorisierter Zenit-Service-Partner ist Auras künftig auch für die Wartung und Reparatur von Zenit-Pumpen qualifiziert, wie das Unternehmen mitteilt.

(ID:45074178)